Frohen Advent 2020





Liebe Kund*innen,

Es wäre schön, wenn wir immer ein Licht sein könnten! Geht aber oft nicht. An alle, die grade im Dunkeln sitzen: Es bleibt nicht so. Es gibt auf der Erde nicht nur Corona, auch wenn es leider das Wort des Jahres wurde! Ich habe zwei Wörter, die mich bisweilen aufheitern. Und wenn ich sie mir als Bilder vorstelle, dann muss ich einfach lächeln.

Es sind: Fischflossenflipflops und Walwimpernwärmer

(von Otto Walkes) Versuchen sie mal sich das auszumalen.

Die sinnlosen(!?) Kleinigkeiten des Adventsalltags, das Rieseln des Raureifs. Der Duft aus dem Nachbarhaus, die dekorierten Fenster. Glückliche Vögel in manchen leicht verwilderten Gärten

(es werden leider immer weniger). Dass sich plötzlich jemand meldet, an den man schon länger intensiv dachte... Ein kleines Kompliment das Wärme auslöst..

Und wenn schon länger keins mehr kam, dann verteilen wir eines!

So könnte man fortsetzen ...

Und, wenn alles schwierig ist und jemand nichts findet, das ihn aufhellen könnte...

Schreiben Sie uns oder schauen im Laden vorbei !

(Montags nur Einzeltermine, bitte via E-mail an samtundbsonders@gmx.de)

Wir lassen uns was einfallen! Und eines Tages werden wir uns auch wieder fest umarmen !

Mit dankbaren und hoffnungsvollen Grüssen

D.Mühlfeldner






Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge